Newsletter

Die Idee

  • ein eigenes Bier herstellen, mit Bürgerbeteiligung!
  • ein regionales Produkt, bei uns erzeugt,
  • von uns allen getragen,
  • regional vermarktet.

200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der Begründer der Genossenschaftsidee, wird dieses Jahr mit verschiedensten Veranstaltungen bundesweit gefeiert.

Die genossenschaftliche Zentralbank, die DZ BANK, kürt jeden Monat eine „Genossenschaft des Monats“, unter dem Motto „Mensch Raiffeisen. Starke Idee!“

Und dass wir mit unserer Brauereigenossenschaft voll im Trend liegen, wurde uns mit einer besonderen Auszeichnung mal wieder bestätigt.

Denn - WIR sind als Genossenschaft des Monats Juli ausgewählt worden.

Vor einigen Monaten hatten wir von Manuel Andrack (siehe Video) in diesem Zusammenhang einen Besuch.

Es ist uns offensichtlich mit unserer Idee gelungen "Bier braucht Heimat - aus und für Oberhaching" einen kleinen, prominenten Platz innerhalb der mehr als 8.000 Genossenschaften mit fast 22,5 Millionen Mitgliedern in Deutschland einnehmen zu können.

Dies freut uns sehr und spornt uns weiter an!

Herzliche Grüße,
Berno Breitruck, Aufsichtsrat


 

Liebe Freunde der Brauereigenossenschaft Oberhaching,

zum ersten Mal in unserer noch jungen Geschichte wurden für eine Veranstaltung auf einen Schlag 1.000 Liter Oberhachinger Bier vorbestellt!

Die Veranstaltung nennt sich „Probe-Wiesn“,

findet am kommenden Donnerstag den 10. Mai 2018 ab 12:00 Uhr

am Reiterhof Gunther Groß, Schönstraße 89, 81543 München statt

und Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen!

Weiterlesen ...

Oberhachinger Brauereigenossenschaft "Gehts ins Wirtshaus und trinkts unser Bier"

Zum Artikel >

In Oberhaching braut eine Brauereigenossenschaft ein Heimatbier und belebt damit die Gemeinschaft vor Ort. Die Gartenbauzentrale Main-Donau eG versorgt weite Teile Süddeutschlands mit frischem Gemüse. Und im Naturpark Ammergauer Alpen verköstigt eine Schaukäserei Einheimische wie Touristen mit hochwertigen Käsespezialitäten. Drei verschiedene Genossenschaften, drei verschiedene Geschäftsmodelle. Doch eines eint sie: Sie sind erfolgreich, weil sie den Wunsch der Verbraucher nach regionalen Lebensmitteln erfüllen. Wie machen sie das?
„Profil - das bayerische Genossenschaftsblatt"
Zum Artikel >
Liebe Freunde des guten Bieres!
Der Christkindlmarkt war - wie im letzten Jahr auch - eine sehr schöne Gelegenheit, unsere Biervariationen anbieten zu können.

Trotz des kalten Wetters war es ein voller Erfolg.
Dafür herzlichen Dank an alle Besucher und Helfer.
Der diesjährige Verkaufsschlager war das Glühbier von Wolfang Rieck.
Vielen Dank für die Mischung.
Vielen Dank auch an Rüdiger Müller, der alles verantwortlich organisiert und mit den Helfern ermöglicht hat.

Ab sofort erhältlich bei Getränke Tremmel!

Das Stephani Dunkel kam letztes Jahr sehr gut an, deshalb haben wir dieses Jahr etwas früher einen Sud nach demselben Rezept angesetzt. In Flaschen wird unser Winterbock diese Woche abgefüllt und kommt spätestens zum ersten Adventswochenende in den Handel.

Beim Stephani Ritt schenken wir unser schönes Dunkles wieder vor dem Forstner Saal aus. Schaut vorbei!

Fr, 20.1.2017, 20.00 Uhr: Infotreffen im Forstnersaal für alle Mitglieder (Einladung folgt)

Fr, 17.3.2017: Generalversammlung im Forstnersaal (Einladung folgt)

Münchner Merkur, 22.08.17 
Vor zwei Jahren feierte die Brauereigenossenschaft Oberhaching ihr Gründungsfest. Das Bier verkauft sich gut. Doch ein Wunsch ist noch immer offen: ein eigenes Bräustüberl. 

Oberhaching – Bereits dieses Jahr zur ersten Vollversammlung im März zählte die Genossenschaft rund 400 Mitglieder. „In den letzten Monaten sind wir weiter gewachsen auf 450 Mitglieder“, sagt Vorstandsmitglied Florian Schärpf, zuständig für Marketing und Vertrieb. „Wir waren aktiv bei vielen Festivitäten im Ort mit von der Partie und konnten so das Projekt noch bekannter machen.“ Ob nun beim Straßenfest, dem Maifest der Oberhachinger Burschen, dem 50-jährigen Jubiläum der Kirche St. Bartholomäus oder dem Sommerkonzert der Sängerzunft Deisenhofen, bringt sich die Brauereigenossenschaft in alle Bereiche des gemeindlichen Lebens ein.

zum Artikel >






Verkostung: Jungbraumeister Johann Griebl suchte einen ausgewogenen Geschmack für das neue Helle, das im Herbst vorgestellt wird. 



 
 
 
 



Weitere folgen....

Unser Sud Nr.1, wir sind gespannt und warten auf unser Heimatbier!
Die Abfüllung steht kurz bevor, wir freuen uns drauf.
Vielen Dank an Rüdiger, Klaus und Andi, ihr habt das richtig gut gemacht!
An alle anderen Helfer, vielen Dank für den tollen Einsatz auf dem Strassenfest!!!!!!

Am Sonntag, den 9. Juli 2017, von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr, findet wie schon seit vielen Jahren auch heuer wieder unser traditionelles Straßenfest unter dem Motto Oberhachingerleben in der Bahnhofstraße statt.

Der GVO ist wiederum Veranstalter. Zusätzlich zum vielfältigen Warenangebot sorgt eine Menge Spiel- und Freizeitmöglichkeiten sowie Vorführungen von Firmen, Vereinen, Schulen und Kindergärten für Unterhaltung. Zahlreiche Bewirtungsstände und diverse Musikdarbietungen tragen zum Wohl von Leib und Seele bei.

Das Straßenfest ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet und zieht viele Besucher aus Nah und Fern an.
Merkur, 23. März 2017


Der Vorstand freut sich auf ein aktives, bieriges Jahr: (v.l.) Sascha Bucklitsch, Brauer Johann Griebl, der gute Aussichten auf einen Posten im Vorstand hat, Peter Steinberg und Florian Schärpf.

140 Mitglieder der Brauereigenossenschaft Oberhaching sind jetzt zur ersten Generalversammlung in den Forstnersaal gekommen. „Mit 30 000 Litern Bier haben wir im ersten Jahr enorm viel verkauft“, verkündete Florian Schärpf, bei der Genossenschaft zuständig für Marketing und Vertrieb.

ZUM ARTIKEL >
 

Die Brauerei Oberhaching ein voller Erfolg, nach einem Jahr ist viel passiert!!
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Merkur.pdf)Merkur.pdf 11298 kB2017-03-21 14:212017-03-21 14:21
 Vertriebspartner des Jahres 2016 ist Klaus Tremmel und sein Getränke Service Tremmel! Danke Klaus für Deine Unterstützung in unserem 1. Jahr!!!
Wieder einmal werden unsere Planungen von der Realität überholt. Unsere Idee war, in 2016 unser Bier bei Klaus Tremmel zu verkaufen oder auf Festen auszuschenken. Aber die Nachfrage der Gäste in den Oberhachinger Wirtschaften ist so groß, dass mehrere Wirte unser Bier ausschenken: im Thai Fai, beim Weißbräu, in der Metzgerei Niedermeier, beim Mercantino, im Schützenhaus und (!) im Vereinsheim Grünwald. Vereinsheim Grünwald
Es freut uns natürlich sehr, dass uns unsere lokalen Gastronomen unterstützen!
Peter Steinberg





Vereinsheim Grünwald (Hier gibts unser Bier!)
Kurz nach dem Oktoberfest hat der AK Braumanufaktur eingeladen, um das Dunkle, unser Stephanibier, zu probieren. Es hat allen gut geschmeckt, ist nicht so süß wie ein „normales“ Dunkles, aber schön kräftig. Wir werden das Dunkle nach dem Stephaniritt am 26. Dezember im Forstner Saal ausschenken.
Peter Steinberg




Layout Etikett (Arbeitsphase)
Unser zweiter Sud Weißbier ist abgefüllt und ab sofort bei Klaus Tremmel verfügbar! Wir haben Eure Anregungen zum Anlass genommmen, die Rezeptur ein wenig zu ändern. Unser Braukollege Hans Griebl hat u.a. am Kohlensäuregehalt gedreht und heraus gekommen ist ein ganz anderer Geschmack. Immer noch fruchtig, aber mit weit weniger Säure, süffig, vielleicht noch nicht ganz so voll. Mir schmeckt es sehr gut, aber wieder gilt: probiert es und gebt uns Eure Meinung. Die gute Nachricht für alle, denen der erste Sud besser geschmeckt hat: Auf Nachfrage könnt Ihr bei Klaus Tremmel auch das erste Weißbier noch bekommen.
Peter Steinberg
Süddeutsche Zeitung
14. Juli 2016, 21:21 Uhr Mitten in Oberhaching
Ordentlich eingeschenkt
Bier schmeckt. Aber nicht "super" oder "lecker", wie eine Facebook-Nutzerin schrieb. Findet Bürgermeister Stefan Schelle und rät zu "guat oder bärig oder pfundig oder süffig oder spritzig" ...

zum Artikel >

Es ist von goldgelber Farbe, vollmundig, würzig und mit einer fruchtigen Note.

hier erhältlich!

25.04.2016
Genossenschaftsverband Bayern

Bier aus Oberhaching für Oberhaching: Das ist die Idee von 29 Bürgern der oberbayerischen Gemeinde, die hinter der neuen Brauereigenossenschaft Oberhaching stehen. Zum Gründungsfest kamen mehr als 500 Besucher. Viele von ihnen zeichneten spontan Mitgliedsanteile...

Zum Artikel >
Die Oberhachinger sind offenbar sehr angetan von der Idee, ihr eigenes Bier zu bekommen. Mehr als 300 Besucher eines Info-Abends zeichnen Anteile an der Genossenschaft. Das Geld wird benötigt, um die Brauproduktion in größerem Stil auszubauen...
Von Iris Hilberth, Oberhaching

zum Artikel >

24.04.2016
Merkur

Oberhaching – Es schmeckt und hat von Beginn an viele Freunde: das Bier aus der neuen Oberhachinger Brauerei. Die Frage ist nur, wo es künftig entsteht.

„Schmeckt Euch das Bier?“, fragt Vorsitzender Peter Steinberg die rund 500 Gäste, die sich am Freitagabend zur Gründung der Brauereigenossenschaft Oberhaching im Bürgersaal Forstner versammelt hatten. Die Antwort kam prompt, begeistert und untermauert von Applaus: „Ja.“ Den Besuchern schmeckte die erste Kostprobe von „Wellness pur mit 5,8 Prozent“, wie Wolfgang Lex das Keller- und Weißbier anpries, nicht nur ausgesprochen gut. 

zum Artikel >

Das Gründungsfest am 22.04.2016 war ein unglaublicher Erfolg!
Nun ist unsere Genossenschaft auf über 300 Mitglieder gewachsen! Ein herzliches vergelt's Gott an alle Helferinnen und Helfer, besonderen Dank an unsere Partner und Freunde die uns geholfen haben: Partyservice Benedikt Schuh, Getränke Service Tremmel, André Hartmann, Burschenverein Deisenhofen und der besten Musi der Welt, die Blaskapelle Deisenhofen!

Ein Garant für Qualität

19.04.2016 - Genossenschaftsverband Bayern
Das Bayerische Reinheitsgebot wird 500 Jahre alt. Die Brauerei- und Hopfengenossenschaften aus dem Freistaat berichten, welche Bedeutung es für sie hat.
Mann und Frau trinken Bier
Biergenuss und Reinheitsgebot gehören in Bayern fest zusammen.

Brauerei­genossenschaft Oberhaching

Die erst kürzlich gegründete Brauerei­genossenschaft Oberhaching im Land­kreis München hat sich ebenfalls intensiv mit dem Reinheitsgebot auseinanderge­setzt. Vorstand Florian Schärpf erklärt, wie sich die Genossenschaft der 500-­jäh­rigen Tradition stellt.

Florian Schärpf: „Nach Gründung der Brauereigenossenschaft Oberhaching im November 2015 wurde eine sogenannte Brau­-Eule angeschafft, die es er­möglicht, Rezepte in kleinen Mengen von 30 Litern zunächst auszuprobieren. Mit Hilfe der Testsude können wir Geschmacksnuancen verbessern. So entstanden bereits ein süffiges Weiß­bier, Kellerbier und Stark­bier, alle Sorten naturtrüb. Wir legen großen Wert auf handwerklich hergestelltes Bier mit Wasser und Malz aus der Region und Hop­fen aus Bayern – ganz im Sinne des Bayerischen Rein­heitsgebots.“

zum Artikel >

Oberhaching 
Süddeutsche Zeitung

Wer Anteile an der neuen Oberhachinger Brauereigenossenschaft erwerben möchte, hat erstmals an diesem Freitag, 22. April, beim Gründungsfest im Bürgersaal beim Forstner die Möglichkeit dazu. Von 19 Uhr an kann das erste Bier der im November 2015 gegründeten Genossenschaft probiert werden, zudem gibt es Informationen über diesen Zusammenschluss Oberhachinger Bürger. Dazu spielt die Blaskapelle Deisenhofen auf....

zum Artikel >
1. April 2016, 21:14 Uhr Oberhaching 

Das Festmärzen wurde verkostet und für "erstaunlich gut" befunden. Momentan braut die Genossenschaft noch im alten Heizkraftwerk.

(Foto: Claus Schunk)
29 Bürger haben auf Betreiben von Bürgermeister Schelle eine Brauereigenossenschaft gegründet. Geplant sind diverse Spezialitäten für den Ortsgebrauch, gesucht werden allerdings noch Investoren
Von Iris Hilberth, Oberhaching

Die Zutatenliste hat sich seit Jahrhunderten bewährt. Vermutlich sind auch deshalb die Oberhachinger so zuversichtlich, dass es sich bei ihrer jüngsten Idee, Unabhängigkeit und Eigenständigkeit zu demonstrieren, durchaus um ein neues Erfolgsrezept handeln könnte. Man nehme also Wasser aus eigenen Quellen, Malz aus der Region und Hopfen aus Bayern, packe die Sache gemeinsam an und schon hat man echtes Oberhachinger Bier. Klingt einfach, und ist offenbar auch gar nicht so schwierig.

Zum Artikel >


Quelle Kybergnachrichten - Ausgabe 4-2016

Bürger brauen ihr eigenes Bier

09.03.2016

Bier aus Oberhaching für Oberhaching - das war die Idee von 29 Bürgern der oberbayerischen Gemeinde. Sie gründeten dazu die Brauereigenossenschaft Oberhaching eG. Ihr Ziel ist es, ein eigenes Bier aus regionalen Zutaten herzustellen und vor Ort zu vermarkten.

zum Artikel >

Hopfen und Malz, Gott erhalt’s: Was Bayerns Brauerei- und Hopfengenossenschaften von 500 Jahren Reinheitsgebot halten.

zur PDF >
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Reinheitsgebot.pdf)Reinheitsgebot.pdf 868 kB2016-03-24 09:592016-03-24 09:59
Dezember 2015März 2016
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (03_2016.pdf)März 2016 56 kB2016-03-12 09:252016-03-12 09:25
Diese Datei herunterladen (Kyberg_12_2015_web 4.pdf)Dezember 2015 77 kB2016-03-12 09:232016-03-12 09:23

Münchner Merkur - Samstag, den 12. März 2016
Oberhaching - Brauereigenossenschaft präsentiert sich und diverse Sorten auf einem Gründungsfest im April

Oberhachinger Wasser aus eigenen Quellen, Oberhachinger Wärme aus geothermischer Energie, Oberhachinger Strom, eine eigene Oberhachinger Musikschule, und nun Oberhachinger Bier, von Oberhachingern für Oberhachinger gebraut. „Unser Ziel ist es, die Gemeinschaft im Ort zu stärken und Menschen aller Altersklassen und sozialer Herkunft einzubinden“, sagte Bürgermeister Stefan Schelle, selbst ein Gründungsmitglied der zukünftigen Brauereigenossenschaft. 

Weiterlesen >

21. Dezember 2015, 19:08 Uhr
Mitten in Oberhaching

Da braut sich was zusammen


Wenn es ums Bier geht, verstehen die Bayern keinen Spaß. Debatten darüber werden verbissen geführt. Glücklich sind die, die sagen können: Das ist unser Bier

Von Iris Hilberth
zum Artikel >
Logo Download Brauereigenossenschaft Oberhaching:
JPG:










Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (SCHRIFT_LOGO_OHA_1_gross.jpg)SCHRIFT_LOGO_OHA_1_gross.jpg 1800 kB2016-03-08 15:412016-03-08 15:41
Diese Datei herunterladen (SCHRIFT_LOGO_OHA_1_klein.jpg)SCHRIFT_LOGO_OHA_1_klein.jpg 178 kB2016-03-08 15:412016-03-08 15:41
Diese Datei herunterladen (SCHRIFT_LOGO_OHA_1_klein.png)SCHRIFT_LOGO_OHA_1_klein.png 462 kB2016-03-08 15:422016-03-08 15:42
Diese Datei herunterladen (SCHRIFT_LOGO_OHA_2.png)SCHRIFT_LOGO_OHA_2.png 321 kB2016-03-08 15:322016-03-08 15:32
Diese Datei herunterladen (SCHRIFT_LOGO_OHA_2_gross.jpg)SCHRIFT_LOGO_OHA_2_gross.jpg 1842 kB2016-03-08 15:322016-03-08 15:32
Diese Datei herunterladen (SCHRIFT_LOGO_OHA_2_klein.jpg)SCHRIFT_LOGO_OHA_2_klein.jpg 108 kB2016-03-08 15:322016-03-08 15:32

Weiterlesen ...

Diese Seite benutzt Cookies und vergleichbare Technologien

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern stimmen Sie der Nutzung zu, Danke Weiterlesen

Ich bin einverstanden

Datenschutzerklärung

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Piwik/Matomo

Diese Webseite benutzt Piwik/Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Piwik/Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.
Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

 In der Datenschutzerklärung können Sie PIWIK / Matomo deaktivieren.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA)
Whatsapp

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail

info@brauerei-oberhaching.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.